Thüringer Holzmarkt am 13. April – Ein Erlebnistag im Zeichen von Holzhandwerk und Holz-Rohstoff

96

Der seit 21 Jahren etablierte und traditionsreiche Thüringer Holzmarkt in Jena bietet am 13. April erneut ein besonderes Erlebnis rund um das Thema Holz.

Auf einem Bummel an den ungefähr 100 Ständen entlang, präsentieren Tischler:innen, Schreiner:innen, Leitermacher:innen, Löffelschnitzer:innen, Holzbildhauer:innen und weitere Handwerker:innen ihre Arbeit und ihre Produkte und beleben so die Jenaer Innenstadt. Besucher:innen des Marktes sind zum Schauen, Selbstprobieren und Kaufen eingeladen.

  • Papier schöpfen
  • Bogen bauen
  • Laubsägearbeiten
  • Bemalung von Holzobjekten
  • Fahrt in einem handbetriebenen Holzkarussell
  • Schnitzen und Drechseln
  • Holzbildhauerei
  • Fertigung von Holzfässern
  • Kettensägekunst
Alles rund ums Holz ist auf dem Thüringer Holzmarkt am 13. April 2024 zu erleben.
Foto: Christoph Worsch / JenaKultur

Auf dem Eichplatz sorgt die Abteilung Stadtforst des Kommunalservice Jena wieder für ein buntes Programm – es gibt auch allen Grund zum Feiern, denn der Stadtwald ist seit 30 Jahren wieder in kommunaler Hand: die Gäste können sich auf Vorführungen von Großgeräten, Pferderücken und Sägegatter freuen. Daneben wird Wissenswertes über unseren Stadtwald, Wanderwege und Bildungsangebote vermittelt und auch Timbersportler:innen aus Österreich sind wieder mit von der Partie, um ihr Können an der Kettensäge und anderen schweren Maschinen zu zeigen. Bei Stockbrot am Lagerfeuer kann der kleine Hunger gestillt werden.

  • Praktisches für Haus und Garten: Alles vom Wurzelbrett über Lautsprecher bis zum Massivholzbett
  • Ästhetisches: Schmuck und Dekoration mit afrikanischer Schnitzkunst, Schwibbögen, Schalen, Vasen und andere Holzkunst

Für die Verköstigung ist mit Thüringer Spezialitäten gesorgt!

Thüringer Holzmarkt 2024: am 13. April 2024 von 8 – 18 Uhr in der Jenaer Innenstadt. Der Eintritt ist frei! Weitere Informationen sind zu finden unter www.jenakultur.de!

Text: PM JenaKultur