„Bauplatz Stadtzentrum“ – Stadtführungen am 02. und 16. Dezember 2021

291

Einerseits gab es nach den verheerenden Zerstörungen im Jenaer Stadtzentrum und schon während der Beräumung der 120.000 Kubikmeter Trümmer verschiedenste Pläne zur Wieder- bzw. Neubebauung des Areals.

Andererseits wurden zum Bau des heutigen JenTowers vom Krieg verschont gebliebene Quartiere abgerissen. Der Rundgang stellt an verschiedenen Standorten ausgeführte oder nur geplante Bau-Projekte aus dem Zeitraum vor, der in der Ausstellung „Auferstanden aus Ruinen. Jenas Wiederaufbau zwischen „verlorener Mitte“ und „neuen Wohnkomplexen“ 1945 bis 1971“ betrachtet wird.

Bau der Häuser Weigelstraße, um 1960
Foto: © Horst Rönnefarth

Die Vorlage des Tickets berechtigt zum einmaligen Besuch der Sonderausstellung „Auferstanden aus Ruinen“. Die in begrenzter Anzahl verfügbaren Karten sind an der Kasse des Jenaer Stadtmuseums erhältlich. Kosten: 8 Euro normal, 6 Euro ermäßigt. Bitte informieren Sie sich vorab über die aktuell geltenden Corona-Regelungen.

Stadtführung Bauplatz Stadtzentrum: am 02. und 16. Dezember 2021 um jeweils 14 Uhr. Der Treffpunkt ist der Haupteingang des Stadtmuseums Jena, Markt 7. Kosten: 8 Euro normal, 6 Euro ermäßigt. Bitte informieren Sie sich vorab über die aktuell geltenden Corona-Regelungen!