Endlich wieder Weihnachtsmarkt!

430

Nachdem der Jenaer Weihnachtsmarkt wie auch in vielen anderen Städten in den vergangenen beiden Jahren aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, werden nun endlich wieder festlich geschmückte Hütten den beliebten Weihnachtszauber in Jenas Innenstadt verbreiten. Mit dem Anschnitt des Riesenstollens durch den Oberbürgermeister wird der Jenaer Weihnachtsmarkt am 25. November eröffnet und bleibt auch weiteren Traditionen treu.

Für die richtige Adventsstimmung sorgen wieder eine Menge verschiedener Akteure – viele davon aus der Region – mit kreativen und handgemachten Geschenkideen und süßen Köstlichkeiten. Auf dem Marktplatz und in der Rathausgasse laden 50 Stände zum Schlendern ein und während der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk für die Liebsten können sich Groß und Klein die Hände an leckeren Heißgetränken wärmen. Am Stadtmauerensemble zwischen Johannistor und Pulverturm herrscht zwischen 24. November und 11. Dezember wieder die beliebte, besondere Weihnachtsstimmung mit mittelalterlichem Flair, denn der Historische Weihnachtsmarkt bietet hier allerlei Beeindruckendes von Schmiedekunst bis Bogenschießen.

Impressionen vom Jenaer Weihnachtsmarkt.
Foto: JenaKultur / Christoph Worsch

Unterhaltsames Programm für die ganze Familie

Für Spaß und Unterhaltung sorgen nicht nur die bunten Fahrgeschäfte des Weihnachtsrummels auf dem Eichplatz, sondern auch ein vielseitiges Bühnen- und Kinderprogramm mit Märchen, Marionetten, Tanz und mehr. Ein weiteres traditionelles Highlight darf natürlich ebenfalls nicht fehlen: Täglich um 17 Uhr ertönen die Klänge des Blasmusikvereins Carl Zeiss Jena e. V. beim Turmblasen vom Jenaer Rathaus. Ein Jubiläum feiert auch der Lions Club e. V.: Endlich kann die Benefiz-Tombola nach zweimaligem coronabedingten Ausfall wieder zusammen mit dem Jenenser Weihnachtsmarkt stattfinden. Im 30. Jahr der Gründung des Lions Club Jena jährt sich auch zum 30. Mal die Durchführung der ersten Tombola im Jahre 1992.

Doch auch wenn der Umfang des Jenaer Weihnachtsmarktes für die Gäste auf den ersten Blick wie gewohnt erscheinen mag, so stellt die vierwöchige Präsenz für viele Aus- und Schausteller:innen nicht nur personell einen enormen Kraftakt dar. Auch darum freut sich JenaKultur über viele Gäste, die bei ihrem Besuch die vielen Vertreter:innen von Handel, Gastronomie und Rummel unterstützen.

Jenaer Weihanchtsmarkt: vom 25.11.2022 – 22.12.2022 in der Jenaer Innenstadt täglich 11 bis 21 Uhr (Handel bis 20 Uhr, Gastronomie und Rummel bis 21 Uhr).