Hack the Future! – Code Week Thüringen 2022 gestartet

411

Wie erweckt man einen Roboter zum Leben? Wie erlernt man das Programmieren mit Hilfe eines Brettspiels? Wie funktioniert das Internet? Das alles konnten Kinder und Jugendliche während der Kick-off-Veranstaltung zur Code Week Thüringen im neuen Kundencenter der Stadtwerke Jena Gruppe kennenlernen.

Das war jedoch erst der Anfang, denn die Code Week Thüringen lädt Kinder und Jugendliche noch bis zum 23. Oktober dazu ein, spielerisch die digitale Welt zu entdecken. Junge Menschen zwischen fünf und 18 Jahren können in spannenden Präsenz-Workshops oder virtuell vom heimischen Wohnzimmer aus die Begeisterung rund um das Thema Tüfteln, Hacken und Programmieren finden.

Dr. Christina Walter, Geschäftsführerin witelo e. V., erklärt Kindern zum Start der Code Week Thüringen das Prinzip der Programmierung.
Foto: witelo e.V.

Die Code Week Thüringen ist als Regio-Hub Teil einer europaweiten Initiative, die Kinder und Jugendliche für digitale Themen sensibilisiert. Nach dem Motto „Hack the Future“ werden in den nächsten beiden Wochen von Nordhausen bis Schmalkalden, von Gera bis Gotha und ebenso in Erfurt, Jena, Weimar oder Rudolstadt mehr als 50 Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung und Programmierung angeboten. Die Thüringer Initiatoren sind das Branchennetzwerk JENA Digital e. V. und der witelo e.V., der Verein für wissenschaftlich-technische Lernorte in Jena.

Das Programm der Aktionswochen ist vielseitig und individuell abgestimmt auf verschiedene Altersgruppen. Ziel ist es, junge Menschen spielerisch an die Programmierung heranzuführen und die Lust zu wecken, die digitale Welt zu verstehen und mitzugestalten.

Besonders freuen sich die Initiatoren, das gemeinnützige Format zu unterstützen. Wieder mit dabei sind die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) mit ihrem Netzwerk der Schülerforschungszentren, die Impulsregion Erfurt, Jena, Weimar, Weimarer Land, die Wirtschaftsförderung Jena sowie die Stadt Jena. Erstmals konnten auch die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck als Förderer gewonnen werden, die damit ihr Engagement für die MINT-Bildung ausweiten.

Impressionen von der Kick-off-Veranstaltung der Code Week Thüringen im neuen Kundencenter der Stadtwerke Jena Gruppe
Foto: witelo e.V.

Eine Auswahl der Angebote der Code Week Thüringen:

  • Programmieren mit AIGO, dem humanoiden NAO-Roboter – Stadtbibliothek Gotha, 12.10.2022
  • Einstieg in die Programmierung – Krämerloft Coworking Erfurt, 13.10.2022
  • Lego Tüftler-Werkstatt – Stadt- und Kreisbibliothek „Heinrich Heine“ Schmalkalden, 13.10.2022
  • Ferienprojekttag: Roboter und Programmieren – Stadtbibliothek Nordhausen, 20.10.2022
  • Code Camp – dotSource GmbH Jena, 21.10. – 27.10.2022 (Online-Workshop)

Das detaillierte Programm der Code Week Thüringen sowie der Kontakt zu den regionalen OrganisatorInnen ist auf der Webseite www.thueringen.codeweek.de einsehbar!