Konzertprogramm der Jenaer Philharmonie von Mai bis Juli 2022 vorgestellt

203

Die Jenaer Philharmonie veröffentlichte ihr Konzertprogramm für die Monate Mai bis Juli 2022. Auch in den letzten drei Monaten der Spielzeit erwartet das Publikum noch einmal ein vielseitiges Programm mit ganz unterschiedlichen Konzertformaten an verschiedenen Orten. Tickets für diesen Zeitraum sind seit dem 1. April in der Jena Tourist-Information und online erhältlich.

Im Zentrum des Nachmittagskonzerts des KLANG VON JENA Nº 3 am 8. Mai unter dem Motto „Rituale erleben“ steht Igor Strawinskis „Le sacre du printemps“, mit dem er den Inbegriff der Synthese aus mitreißender Musik und durch den Rhythmus getriebener ekstatischer Bewegung komponierte. Am 10. Mai wird das Jazztrio VEIN gemeinsam mit der Jenaer Philharmonie im TRAFO im Rahmen der Jazzmeile Thüringen ein fesselndes musikalisches Geflecht aus Jazz und sinfonischen Klängen entstehen lassen.

Die Jenaer Philharmonie bei einem Konzert im Volkshaus Jena.
Foto: JenaKultur / Christoph Worsch

Beim Donnerstagskonzert Nº 8 am 19. Mai folgt die Fortsetzung des Mahler-Scartazzini-Zyklus mit Mahlers 5. Sinfonie und der Uraufführung von COMPOSER IN RESIDENCE Andrea Lorenzo Scartazzinis „Einklang“. Auch die beliebten Picknickkonzerte im Garten der Villa Rosenthal stehen ab Ende Juni wieder im Programm. Freuen kann sich das Publikum auch auf Konzerte der Chöre der Jenaer Philharmonie: Der Madrigalkreis ist am 7. Mai mit Rossinis Petite Messe solennelle in der Stadtkirche, der Philharmonische Chor am 31. Mai u. a. mit Schuberts Messe Nr. 2 G-Dur im Volkshaus zu erleben.

Die komplette Konzertübersicht sowie Tickets und weitere Informationen sind zu finden unter www.jenaer-philharmonie.de!