Ab ins Wasser: Die Freibadsaison 2023 ist eröffnet

238

Der Frühling ist da und damit hat auch die Freibadsaison 2023 begonnen. Diese begann am 1. Mai um 10 Uhr, im Jenaer Südbad. Die Wassertemperatur betrug zu der Zeit 14 Grad, die Lufttemperatur 10 Grad.

Hans-Gerd Schmidt bekam als erster Badegast einen Blumenstrauß von Susan Zetzmann, der Geschäftsführerin der Jenaer Bäder und Ulrich Klose, dem Betriebsleiter überreicht. Nachdem Schmidt ruckzuck ins Wasser sprang und wieder auftauchte, sagte er: „Jetzt fühle ich mich wie neugeboren.“ Täglich fahre er ab jetzt wieder mit dem Fahrrad ins Freibad, egal wie das Wetter sei. Der rüstige Pensionär und ehemalige Zeissianer hatte zur Verabschiedung in den Ruhestand von seinen Kollegen eine AboCard für die Jenaer Bäder geschenkt bekommen. „Ab da an bin ich regelmäßig zum Schwimmen gegangen und irgendwann hat mich die Sucht gepackt“, sagte der inzwischen 76-Jährige zum Anbaden.

Schnappschüsse der Freibadsaison-Eröffnung 2023 im Jenaer Südbad.
Alle Fotos: Stadtwerke Jena / Anja Tautenhahn

Für Badehungrige, die das konventionelle Badeerlebnis einem Besuch im Schleichersee vorziehen, öffnet am Montag, 15. Mai, das Jenaer Ostbad.

Die Öffnungszeiten von Süd- und Ostbad während der Saison

Damit die Badegäste während der heißen Sommermonate besonders viel Freibadspaß ausschöpfen können, bleiben beide Freibäder erstmals in diesem Jahr im Juni drei Stunden länger geöffnet als bisher, von 9 bis 20 Uhr. Alle Öffnungszeiten: im Mai von 10 bis 18 Uhr, im Juni, Juli und August von 9 bis 20 Uhr und im September von 10 bis 18 Uhr. Jeweils eine Stunde vor Schließung der Bäder ist Einlassschluss. Witterungsbedingt können die Öffnungszeiten variieren. Die Eintrittspreise für die Freibäder bleiben auch in diesem Jahr unverändert.

Weitere Tarife und Angebote finden Sie unter Freibäder – Jenaer Bäder und Freizeit!