Auf dem Jakobsweg

110

Im März ist in der Jenaer Stadtkirche St. Michael eine Ausstellung mit Fotografien über den Jakobsweg zu besichtigen. Einige Tage vorher findet dazu auch ein Vortrag im Rahmen des Mittwochskreises im Lutherhaus Jena statt.

Der Weg ist eine Herausforderung, es kostet Überwindung ihn zu gehen, nur jeder vierte derjenigen, die sich ein Stempelheft kaufen, kommt dann auch wirklich in Santiago de Compostela an. Der Vortrag ist ein fotografischer Erlebnisbericht mit Anekdoten und Geschehnissen am Rande und eine Ermutigung, den Weg selbst zu gehen.

Impressionen vom Jakobsweg.
Foto: Dr. Bernd Harnisch

Der Vortrag steht im Zusammenhang mit der gleichnamigen Fotoausstellung in der Stadtkirche St. Michael, die dort am 3. März 2024 um 18 Uhr eröffnet wird.

Was ist der Mittwochskreis im Lutherhaus?

Der Mittwochkreis ist eine Bildungsinitiative von engagierten Menschen, die ihre nachberufliche Phase sinnstiftend für sich und andere gestalten möchten. Der Kreis organsiert unter dem Dach der Evangelischen Erwachsenenbildung wöchentlich Vorträge zu unterschiedlichen Themen. Er ist offen für alle und bietet auch Möglichkeiten, sich selbst zu engagieren und mitzugestalten.

Auf dem Jakobsweg – Vortrag von Dr. Bernd Harnisch: am 28. Februar 2024 um 9.30 Uhr im Lutherhaus Jena, Hügelstraße 6.

Auf dem Jakobsweg – Ausstellung: ab 03. März 2024 in der Stadtkirche St. Michael, Jena. Die Ausstellung wird um 18 Uhr eröffnet.