Die Jenaer Philharmonie lädt zum Kaffeekonzert

226

Beim ersten Kaffeekonzert der Jenaer Philharmonie in der neuen Spielzeit 2022/2023 stehen am Sonntag, den 11. September um 15:00 Uhr im Volkshaus Jena unter dem Motto „1001 Nacht“ unter anderem Wolfgang Amadeus Mozart, Peter Cornelius, Johann Strauss und Josef Strauss auf dem Programm. Das Orchester spielt unter der musikalischen Leitung von Christoph-Mathias Mueller.

Der Orient, jenes in seinem Territorium kaum fassbare Morgenland, wurde von den Mitteleuropäern ab Ende des 17. Jahrhunderts zu einer östlichen Traumwelt verklärt und in den Künsten fantasievoll abgebildet – nicht zuletzt befeuert durch die Adaption der im persisch-arabischen Raum fixierten Legenden von einem mythischen Orient wie der Erzählung „Tausendundeine Nacht“. Die Geschichten um Aladin, Ali Baba oder den Barbier von Bagdad wurden zu beliebten Sujets der abendländischen Kunst- und Unterhaltungsmusik des 18. und 19. Jahrhunderts, die sie mit einem Repertoire an Exotismen illustrierte. Zum Standard gehörte dabei jenes vom Schlagzeugapparat der Janitscharenkapellen bestimmte „alla turca“, wie es uns Mozart in der Ouvertüre zum Singspiel „Die Entführung aus dem Serail“ vorführt.

Konzert der Jenaer Philharmonie.
Foto: Christoph Worsch

Das Programm am 11. September

  • Wolfgang Amadeus Mozart (Ouvertüre zum Singspiel „Die Entführung aus dem Serail“ KV 384)
  • Peter Cornelius (Ouvertüre zur Oper „Der Barbier von Bagdad“)
  • Alexander Borodin („Eine Steppenskizze aus Mittelasien“, Sinfonische Dichtung)
  • Johann Strauss (Sohn) („Persischer Marsch“ op. 289 / „Märchen aus dem Orient“, Walzer op. 444 / „Unter Donner und Blitz“, Polka schnell op. 324)
  • Josef Strauss („Nilfluthen“, Walzer op. 275 / „Tag und Nacht“, Polka op. 93)
  • Carl Nielsen („Aladdin“, Musik zu Adam Oehlenschlägers Schauspiel „Aladdin eller den forunderlige lampe“ op. 34, daraus: „Aladdins Drøm og Morgentaagrens Dans“ und „Orientalsk Festmarsch“)

Kaffeekonzert № 1 der Jenaer Philharmonie – „1001 Nacht„: am 11. September 2022 im Volkshaus Jena, Carl-Zeiß-Platz 15. Karten sowie weitere Informationen sind erhältlich unter www.jenaer-philharmonie.de!