Katrin Sass: „Am Wasser“ – Eine musikalische Lesung

234

Ein gelebtes Leben voller Höhen und Tiefen, intensiver Erfahrungen, wilder Stürme und großer Glücksmomente. Immer begleitet von der lebenslangen Leidenschaft, sich und alles Erlebte kreativ auszudrücken.

Ob in den zahllosen Rollen, die sie als Schauspielerin („Good bye, Lenin“, „Weissensee“, „Der Usedom-Krimi“ u. a.) darstellen durfte, oder in ihrem zweiten Metier: als Sängerin. Zehn Jahre nach ihrer musikalischen Premiere „Königskinder“ präsentiert Katrin Sass ihr neues bewegendes Programm „Am Wasser“ mit ganz neuem Material: eine Mischung aus eigenen autobiografischen Liedern, die ihre Seele widerspiegeln und gelesenen Passagen aus ihrer Biografie „Das Glück wird niemals alt“. Die Lieder schufen Textdichter Antek Krönung und der legendäre Film- und Fernsehkomponist sowie Produzent Rainer Oleak, der Katrin Sass auf der Bühne am Flügel begleiten wird.

Schauspielerin und Sängerin Katrin Sass.
Foto: Harald Hoffmann

Katrin Sass singt ihre Geschichten mal melancholisch, immer hoffnungsvoll und erfüllt von zurückhaltender Weisheit. Sie offenbart eine Sicht auf das Leben, das trotz allem mit einem wissenden Schmunzeln und oft auch einem Lachen begleitet wird. So werden neue und alte Horizonte zusammen erkundet, nach dem Motto „Erkenne dich selbst, Vagabundin“, wie es Katrin Sass formuliert. Zusammen mit ihrem Publikum möchte sie mit ihren Liedern und rezitierten Texten das Leben weiter erkunden: „Es berührt die Seele. Und das Singen befreit.“

Katrin Sass – „Am Wasser“: am 18.10.2023 um 20 Uhr im Volksbad Jena, Knebelstraße 10. Weitere Informationen sowie Tickets erhalten Sie unter www.volksbad-jena.de!

Text: PM JenaKultur