Die sieben Wunder von Jena – Anekdoten aus der Saalestadt

279

Jena gilt als Stadt der „Sieben Wunder“, von denen heute noch fünf zu sehen sind. Eine Themenführung lädt am Samstag dazu ein, diese Wunder zu entdecken.

Vor Jahrhunderten wurden sie als Kuriositäten wahrgenommen, sogar ein lateinischer Merkvers entstand: Ara, caput, draco, mons, pons, vulpecula turris, Weigeliana domus, septem miracula Jenae. Was hat es mit diesen Bezeichnungen auf sich, welche „Wunder“ muss man in Jena kennen und wie entstand der Wunderglaube? Antworten gibt es bei einem unterhaltsamen Rundgang mit wunderlichen Geschichten und Anekdoten.

Draco – der siebenköpfige Drache. Eines der sieben Wunder von Jena.
Foto: JenaKultur / C. Worsch

Die sieben Wunder von Jena: Öffentliche Themenführung am 29. Juli 2023 um 10.30 Uhr. Der Treffpunkt zum Rundgang ist an der Tourist-Info Jena, Markt 16. Weitere Informationen sind zu fnden unter www.visit-jena.de!