Filmabend und Gesprächsrunde: Ulli Wittich-Großkurth und Erhard Schorcht

408

Erhard Schorcht, Filmemacher vom Amateurfilmclub VIDEOaktiv e.V., drehte 2018 ein biographisches Porträt von Ulli Wittich-Großkurth.

In diesem Film spricht Wittich-Großkurth über ihren Werdegang als Künstlerin, die sich über die Zeit wandelnde Stilentwicklung, die Kunst des Töpferns und über ihre bedeutendsten Werke. Dieser persönliche Einblick wird untermalt durch ein Gespräch zwischen Ulli Wittich-Großkurth und Erhard Schorcht, die in einer lockeren Atmosphäre über ihr Wirken und Schaffen plaudern.

Aufbrechende Form, 1973, Ulli Wittich-Großkurth
Foto: Doris Weilandt
Totenstadt, 1989-1990, Ulli Wittich-Großkurth
Foto: Doris Weilandt

Die Veranstaltung gehört zum Begleitprogramm der neuen Sonderausstellung in Jenaer Stadtmuseum „Ich wollte immer nur spielen – Das Lebenswerk der Keramikerin Ulli Wittich Großkurth“.

Ulli Wittich-Großkurth – „Ein schöpferisches Leben mit Keramik“: Filmabend und Gesprächsrunde mit Ulli Wittich-Großkurth und dem Filmemacher Erhard Schorcht am 08. Juni 2023 um 19 Uhr im Stadtmuseum Jena, Markt 7. Weitere Informationen sind zu finden unter www.stadtmuseum-jena.de!