Samstag, April 13, 2024

Gespräch mit Fotograf Guntard Linde in der Ausstellung „WUT. MUT. HOFFNUNG“

Der an der Leipziger Kunsthochschule ausgebildete Jenaer Fotograf Guntard Linde verfolgte die großen Veränderungen zwischen Herbst 1989 bis in die frühen 1990er Jahre auf...

Crowdfunding-Aktion für Buch über das Kassablanca in Jena

1990 wurde das Kassablanca als ein Ort für Konzerte von jungen Aktivisten der Oppositionsbewegung der DDR in Jena eröffnet. Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich das...

Die Kunstvereinslandschaft in Thüringen zwischen 1860 und 1945

Die Kunstvereinslandschaft in Thüringen zwischen 1860 und 1945 ist das Thema eines Vortrags der Kunsthistorikerin Friederike Schwalbe, zu dem der Jenaer Kunstverein am 20....

Gästeführung mit Gruselfaktor

Die schummerigen Winkel in Jenas historischer Altstadt bergen so manche Schauergeschichte. Wer diese an authentischen Orten erfahren möchte, dem sei die öffentliche Themenführung "Galgen, Gassen...

8. ACHAVA Festspiele Thüringen vom 10. – 25. September 2022

Das neue Programm steht – der Vorverkauf beginnt! Die ACHAVA Festspiele Thüringen präsentieren ab dem 10. September 2022 zwei Wochen lang über 50 Veranstaltungen, davon...

Historische Präparate und moderne Lehrmodelle

Die Dauerausstellung in der Anatomischen Sammlung der Friedrich-Schiller-Universität und des Universitätsklinikums Jena ist vollständig überarbeitet und neugestaltet worden. Die Sammlung im Institut für Anatomie...

Die Entwicklung Wenigenjenas nach 1945

Stadtführung durch Wenigenjena mit Kerstin Keilholz. Begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch Wenigenjena (Jena Ost) und erfahren Sie Wissenswertes zur Entwicklung des Stadtteils zwischen...

Wie ein Fenster in die Vergangenheit

Die neue Ausstellung des Stadtmuseums Jena zeigt historische Fotografien der Fotografendynastie Bischoff aus der Zeit von 1871 bis 1946. Am 1. April 1905 kündigte der...

Neu erschienen in der Schriftenreihe des Stadtmuseums: Das Jenaer Vesperbild

Die sogenannte Jenaer Pietà (Vesperbild) gehört zweifellos zu den bedeutendsten Kunstwerken des Jenaer Stadtmuseums. Seit über 100 Jahren beschäftigen sich Kunsthistoriker aus dem In-...

Spaziergang durch Jenas Norden – Das Jena Nord Buch

"IMMER IM FLUSS UND AN DER SAALE. DER NORDEN VON JENA" ist die dritte Publikation zu Stadtgebieten in Jena, die jenawohnen auf den Weg bringt. Die...

Magazin als PDF

Die neue Ausgabe ist da!

Ausgabe 158 | April 2024

07-Empfehlungen

„Das Wunder von Gotha“ – Der größte Kunstraub der DDR

Das "Wunder von Gotha" fasziniert. Allein die kaum noch überschaubare Zahl der zum Teil sehr umfangreichen Medienberichte zu diesem Thema zeugt von der...

Unter der Burg – Live Rock Musik mit Miss Jane of Sky und Bonnie...

Es tobt der Bär unterhalb der Burg Ranis, denn ILSE ROCK SESSIONS präsentiert am 13. April in Ranis zwei hochkarätig impulsive Bands! Los gehts mit...

Christoph Dieckmann: Der Stern von Jena. Peter Ducke und ich

1965 entdeckt der neunjährige Pfarrerssohn Christoph den Fußball in doppelter Gestalt. Der sichtbare Fußball rollt auf dem Sportplatz von Traktor Dingelstedt am Huy, der...